Coach – Supervisor – Psychologischer Berater – Trainer

Studium
 in den Fächern Erziehungswissenschaft, Psychologie, Soziologie, Philosophie,
Theologie (Diplom der Freien Universität Berlin, 1.und 2. Theol. Examen der Ev. Kirche
in Berlin-Brandenburg (West))

Zusatzausbildungen und -qualifikationen

  • Psychologische Beratung (mehrjährige Weiterbildung in Ehe-, Familien- und Lebensberatung,
    Diplom Ev. Zentralinstitut für Familienberatung Berlin (EZI)/ Ev. Konferenz für Familien- und
    Lebensberatung Fachverband für Psychologische Beratung und Supervision e.V. (EKFuL))
  • Psychologischer Berater in Integrierter Familienorientierter Beratung® (IFB-Diplom EZI / EKFuL)
  • Supervision (mehrjährige Weiterbildung nach den Standards der DGSv, Zertifikat EZI/ EKFuL)
  • Supervisor und Mentor (EKFuL)
  • Supervisor und Mentor (Deutsche Arbeitsgemeinschaft für Jugend- und Eheberatung
    DAJEB e.V.)

Berufsverband
Deutsche Gesellschaft für Supervision (DGSv)

Ausbildung und Berufserfahrungen in Institutionen
Kinder- und Jugendarbeit, Schulunterricht, Familienhilfe, Erwachsenenbildung, sozial-diakonische
Projekte in Berlin und im Ruhrgebiet
12 Jahre Gemeindepfarramt und außerschulische Bildungsarbeit im Leitungsteam einer
Jugendbildungsstätte, Aus-, Fort- und Weiterbildung von Ehrenamtlichen

Tätigkeit als Supervisor, Coach, Psychologischer Berater, Trainer
Von 1996 bis 2002 nebenberuflicher Psychologischer Berater in der Einzel-, Paar- und
Familienberatung, seit 2003 Leitung der Psychologischen Familienberatungsstelle eines
Diakonischen Werkes, seit 2002 Supervisor, Coach, Berater und Trainer für soziale,
pädagogische und gesundheitliche Institutionen, Dienstleistungen, Trainer für Fachkräfte
und Ehrenamtliche in psychosozialen Arbeitsfeldern, Aus-, Fort- und Weiterbildung als
Mentor und Supervisor (EKFuL, DAJEB)

Fort- und Weiterbildungen als Berater und Trainer
Systemische Familienrekonstruktion bei Dr. Satuila Stierlin (Heidelberg)
Beratung und Therapie von Bindungsstörungen bei Dr. Karl-Heinz Brisch (LMU München)
Arbeit mit Patchwork-Familien bei Martin Koschorke (Berlin und Frankreich)
Changemanagement/Leitungskompetenz bei Olya Khaleelee (Director Tavistock Institute, London)
Psychodrama bei Prof. Dr. Ferdinand Buer (Psychodrama-Zentrum Münster)
Rolle der Psychologie in der Mediation (BAFM)
Regelmäßige Kontrollsupervision und  Kollegiale Fallsupervision, Mitarbeit in verschiedenen Leitungsteams.

Private Situation
Seit vielen Jahren verheiratet und Vater von zwei erwachsenen Kindern.